Wald und Forstwirtschaft

Der grösste Teil der Wälder auf dem Territorium der Gemeinde Naters  sind im Besitz der Burgerschaft. Die Waldfläche beträgt 1578 Hektaren.

Die Burgerschaft Naters besitzt zudem Wald auf den Gemeindengebieten:

  • Brig-Glis (Bischofskappe, unterhalb dem Glishorn), 

  • Visperterminen (Rohrberg),

  • Bitsch (Mäder, Rufiwald, Riederwald, Grünwald-Weisstal).


Die Wälder bildeten früher die Haupteinnahmequellen der Burgerschaften. Heute steht nicht mehr die Holzproduktion, sondern die Schutz- und Erholungsfunktionen der Wälder im Vordergrund.


Im Auftrag der Burgerschaft und der Einwohnergemeinde Naters übernimmt der Forstbetrieb Massa die anfallenden Arbeiten. Forst Massa ist ein Zweckverband der Burgerschaften und Einwohnergemeinden Naters, Mörel-Filet und Bister.